Lieferung/Versandkosten
Die angegebenen Preise der Offlinebox sind zuzüglich Porto und Verpackung. Das Eigentum am Produkt geht mit der vollständigen Zahlung des Produktpreises sowie der Versandkosten an den Kunden über. Die Lieferung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden. Offlinebox übernimmt keine Haftung bei Unzustellbarkeit oder verspäteter Auslieferung der Produkte infolge falsch deklarierter Lieferadressen, Abwesenheit des Empfängers, Problemen der Schweizerischen Post oder Ereignissen, welche auf höhere Gewalt zurückzuführen sind. Offlinebox liefert nur innerhalb der Schweiz via der Schweizerischen Post. Der Lieferort entspricht der in der Auftragsbestätigung angegebenen Lieferadresse.

Preis und Bezahlung
Der Preis eines Produkts entspricht der jeweiligen Angabe der Offlinebox Website zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Offlinebox kann die Preise jederzeit ändern. Massgebend für die einzelne Bestellung sind die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden Preise. Die Zahlung erfolgt per Vorauszahlung via Stripe. Der von Ihnen zu zahlende Gesamtpreis wird Ihnen zusammen mit der Auftragsbestätigung angegeben.

Rücknahme und Austausch 
Die Waren von Offlinebox sind vom Austausch ausgeschlossen. 

Sachmängel / Garantie 
Beim Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu prüfen. Im Falle offener Mängel müssen Einwendungen unverzüglich, spätestens innerhalb von 7 Tagen per E-Mail gemacht werden. Andernfalls entfällt die Gewährleistung für die Behebung dieser Mängel. Soweit es die gesetzlichen Bestimmungen erlauben, ist eine Haftung für den Schadenersatz, aus welchem Rechtsgrund auch immer, ausgeschlossen. Insbesondere haftet Offlinebox nicht für indirekten Schaden oder Mängelfolgeschäden.

Gebrauchshinweis:
Legen Sie Ihr Smartphone im Flugmodus in die Offlinebox. Vermeiden Sie Überhitzung durch offene Tasks sowie direkte Sonneneinstrahlung. Smartphone nicht unbeaufsichtigt laden. Wir schliessen jegliche Haftung, einschliesslich Fahrlässigkeit, aus, die sich aus der Benutzung der Offlinebox ergeben können.

Vertragsabschluss
Eine Bestellung per E-Mail stellt ein Angebot an Offlinebox zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn die bestellte Ware versendet wird. Mit der Bestellung anerkennt der Kunde die hier vorliegenden AGB.

Datenschutz 
Die Nutzung der Kundendaten durch Offlinebox erfolgt zum Zwecke der Abwicklung von Bestellungen und Zahlungsvorgängen. Darüber hinaus werden die Daten genutzt, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote zu kommunizieren, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihr Kundenkonto bei uns zu unterhalten. Offlinebox sichert Ihnen zu, diese Daten ausschliesslich für diese Zwecke, vertraulich, zu verwenden und nicht an Dritte weiterzugeben.

Markenschutz, Copyright
Alle Produkte sowie das Offlinebox Logo sind urheberrechtlich geschützt. Das Recht zur Veröffentlichung der von Offlinebox erstellten Objekte liegt ausschliesslich bei Offlinebox.

Schlussbestimmungen 
Sollte sich eine Bestimmung dieser AGB als ungültig oder unwirksam erweisen, berührt dies den Bestand und die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. In diesem Fall ist Offlinebox verpflichtet, die ungültige Bestimmung durch eine gültige zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültig gewordenen Bestimmung am nächsten kommt. Das gilt auch für etwaige Regelungslücken. Offlinebox behält sich die jederzeitige Anpassung/Änderung dieser AGB vor. Streitigkeiten aus diesen Verkaufs- und Lieferbedingungen sowie aus nach diesen Verkaufs- und Lieferbedingungen geschlossenen Verträgen unterliegen Schweizer Recht. Das UN-Kaufrecht (CISG) findet keine Anwendung. Gerichtsstand ist Zürich.